Lügen haben kurze Beine

IMG-20150825-WA0000Hier nochmals für die Schlüssigkeit meines Berichtes – das Schreiben der Schulbehörde mit Wissen und Mithilfe der Kreisstadt Kleve am schönen Niederrhein. Der Bericht über DIE STUMMEN SCHREIE DER LÄMMER schlägt so hohe Wellen, dass die Printmedien sich nun bei mir melden. Laut deren Aussagen würde die Stadtverwaltung Kleve nichts wissen und der Bericht wäre erlogen, so dass, wie auch immer, ich demnächst vom Staatsschutz vernommen werden soll.  Nun kann ich sehr wohl nachweisen, dass die Stadt Kleve aktiv durch den Sicherheitsdienst und die getroffenen Sicherheitsmaßnahmen mit eingebunden war und ist. Dieses wurde auch den Presseleuten der Bild Zeitung sehr schnell bewusst, dass die Stadtverwaltung Kleve sehr wohl informiert ist und diese fühlen sich jetzt richtig verarscht, weil das Schreiben der Schulbehörde meine Richtigkeit zementiert.

Advertisements

5 Gedanken zu “Lügen haben kurze Beine

  1. Du solltest mal unter Deinem Bett nachschauen, da könnten sich ein oder mehrere Buhmänner befinden. Deine kruden Gerüchte mit völlig belanglosen Informationsschreiben zu „beweisen“ ist schon mehr als weit hergeholt. Vielleicht solltest Du Dich mal direkt mit den Leuten beschäftigen und sie kennenlernen, an statt aus dem heimischen Wohnzimmer zu hetzen.

  2. Gott ist mit Dir. Selbst wenn die Teufeln Dich töten. Gott wird dann da sein und Dich aus diesem Tal des Todes befreien und heimholen. Im Jenseits haben die Teufeln keinerlei Macht. Sie haben nur hier Macht, hier im Tal des Todes, wo alles und jeder sterben muss…
    Du bist ein nobler Mann.
    Ich salutiere Dir. Selbst Gott salutiert Dir. Dessen bin ich mir sicher. Ja, sogar Gott salutiert seinen wahren Kindern, den Wahrern der Wahrheit. Gottes Segen, Ladiner.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s