Oktober 2015: 218.394 Menschen, die übers Mittelmeer nach Europa kommen

Das Heerlager der Heiligen

… meldet das Uno-Flüchtlingshilfswerk UNHCR in Genf. Es seien im Oktober 2015 nur etwas weniger Menschen über das Mittelmeer gekommen als im gesamten Jahr 2014.

Und jetzt? Lohnt es sich in der Situation noch, Herrn Erdogan sonst wohin zu kriechen, damit der die Grenzsicherung betreibt, zu der unsere politische Kaste nicht bereit ist?

Bringt es noch etwas, von drohenden militärischen Auseinandersetzungen auf dem westlichen Balkan zu schwätzen, falls wir unsere Grenze zu Österreich endlich kontrollieren und sichern?

Wenn von den 218.000 Mittelmeerreisenden nur 150.000 nach Deutschland wollten, sind dies 1,8 Mio. im Jahr. Zuzüglich Familiennachzug.

Sperre eine Route, kommen die Menschen über die nächste. Das Wasser sucht sich auch immer einen Weg…

Und selbst wenn man die deutschen Grenzen nicht vollständig sichern könnte: Man kann auch illegal Eingereiste festnehmen und abschieben und ihnen jede Sozialleistung verweigern. Man muß es nur wollen.

Ursprünglichen Post anzeigen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s