Köln, Antifa drischt mit Hammer auf Demonstranten

volksbetrug.net

von indexexpurgatorius

Am Sonntag trafen sich Hooligans und Rechtsextreme in Deutz, um den Jahrestag der Hogesa-Demonstration am Hauptbahnhof zu begehen, die im vergangenen Jahr in einer Straßenschlacht geendet hat. Mehrere Tausend Demonstranten protestieren in Köln gegen Rechts.

Dann griffen rund 150 Personen der linken Antifa die Polizei gezielt an. Diese wehrte sich mit Schlagstöcken und Pfefferspray.

Doch dann kam die Antifa an die Demonstranten der HOGESA heran, und entpuppten sich als Totschläger.


Im Namen der Demokratie greift die Schutz Abteilung des Staates BRD, genannt Antifa, Demonstranten mit dem Hammer an.

Auch gegen die Polizei ging die mördersiche Antifa immer brutaler vor, so das diese Wasserwerfer einsetzen musste.

Vor wenigen Tage tönte der NRW Justizminister noch lauthals:
“Wer radikale Hetze toleriert, sei mitverantwortlich.”

Herr Heiko Maas, ihre Hetze hat gewirkt, die Antifa geht mit Hämmer auf ihre Gegner los. Und auch Ihre Partei bezahlt die Antifa, mit Gelder gegen Rechts, mit…

Ursprünglichen Post anzeigen 113 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s