Mon Dieu, Herr Pirincci,

susanne kablitz

na, da haben Sie auf der Demo in Dresden gestern aber einen rausgehauen.

Gut, Sie haben nicht das rausgehauen, was man Ihnen unterstellt, rausgehauen zu haben. Aber darum geht es nicht. Sie haben das „K-Wort“ gesagt. Gut, Sie haben das in einem anderen Zusammenhang gesagt als man Ihnen das unterjubelt, aber auch das spielt keine Rolle.

SIE HABEN DAS „K-WORT“ GESAGT.

Und das geht in diesem Gesinnungsumfeld, in dem wir uns befinden, gar nicht. Ich mag mir gar nicht vorstellen, was passiert wäre, hätten Sie im gleichen Vortrag auch noch „Autobahn“ und „Gleichschaltung“ postuliert; ach herrje, dann wären die Pappnasen in diesem Land wahrscheinlich reihenweise kollabiert.

Jetzt haben Sie nur eine Anzeige wegen Volksverhetzung am Hals, aber damit werden Sie schon klar kommen, es ist ja nicht die erste. Und Sie werden auch damit klarkommen – denke ich – dass die grünlinken Gutmenschen Sie am liebsten auf ewig in Hölle…

Ursprünglichen Post anzeigen 540 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s