Der Plan der #Flutung mit #Flüchtlingen #airport #denver

Troja einst

Es ist doch völlig hirnrissig, den Politikern abzunehmen, sie wären von der Flüchtlingsflut überrascht worden.

Seit Snowdon und Assange wissen wir, dass das NSA jede unserer e-mails abspeichert, dass flächendeckend weltweit die Telephonate abgehört werden, alle Handys lokalisiert werden. Die NASA ist seit Jahrzehnten stolz darauf, dass sie in der Lage ist, mit ihren hochaufläsenden Satelliten unsere Zeitung mitlesen zu können, wenn wir uns auf einer Terrasse sonnen.

Und es soll nun keiner auch nur ansatzweise bemerkt haben, dass sich Millionen Menschen auf den Weg nach Deutschland gemacht haben, um nach Monaten an den Grenzen Deutschlands aufzuschlagen? Alle sind komplett überrascht, unvorbereitet und haben nichts anderes zu tun, als alle Grenzen aufzugeben und die militärischen Anlagen in Deutschland zu räumen und den Invasoren zu übergeben?

Für wie doof werden wir gehalten?

Nein, es ist ein Plan und dieser Plan ist auch noch recht alt.

Die jetzt anlaufende Völkerwanderung zur Vernichtung…

Ursprünglichen Post anzeigen 534 weitere Wörter

Advertisements

2 Gedanken zu “Der Plan der #Flutung mit #Flüchtlingen #airport #denver

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s