Tödliche Messerstechereien unter Flüchtlingen- und ein schwerverletzter Deutscher

das Erwachen der Valkyrjar

asylbewerber-ersticht-im-streit-kontrahenten-image--1-image_620x349

Zwei tote Asylbewerber,ein schwer verletzter deutscher Passant: Messerstechereien unter Flüchtlingen in Thüringen und Niedersachsen endeten am Wochenende blutig.

Bei Streiterein unter Flüchtlingen hat es am Wochenende zwei Angriffe mit einem Messer gegeben. Zwei Flüchtlinge starben, ein Passant wurde schwer verletzt.

Einer der Angriffe ereignete sich in einer Flüchtlingsunterkunft in Neuenkirchen (Heidekreis). Dabei sei am Samstagabend ein 20 Jahre alter Somalier erstochen worden, teilte die Polizei in Soltau mit. Ein 24-jähriger, ebenfalls aus Somalia stammender Mann, soll ihm in den Hals gestochen haben. Der mutmaßliche Täter wurde vorläufig festgenommen, ein Haftbefehl wurde beantragt.

Die Tat ereignete sich in einem zweistöckigen Mehrfamilienhaus, das die Gemeinde in der Lüneburger Heide zur Flüchtlingsunterbringung angemietet hat. Die beiden Somalier, die sich schon vor der Einreise nach Deutschland kannten, wohnen seit dem Frühjahr in Neuenkirchen. In dem Gebäude, in dem derzeit 19 Flüchtlinge untergebracht sind, bewohnten sie gemeinsam eine Wohnung. Die Polizei geht davon…

Ursprünglichen Post anzeigen 249 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s