Die HEUTE SHOW sucht sich die leichten Opfer

ructo...

Uns mißfällt die Richtung, die die heute show nimmt (oder die wir nur inzwischen erst erkennen?). Zunehmend machen sich Welke und sein Team lustig über absurde Auswüchse an sich kluger und richtiger Ansinnen. Nehmen wir beispielsweise aus der aktuellen Sendung die Demonstrationen in Stuttgart gegen die neuen Bildungspläne zur sexuellen Aufklärung in Schulen. Der Klamaukant Lutz van der Horst interviewt gerade diejenigen Teilnehmer, die sich natürlich trefflich eignen, das ganze Anliegen in’s absurd Lächerliche zu ziehen. Dabei richtet es sich gegen eine tatsächlich fragwürdige Entwicklung: Jedwede sexuelle Prägung als normal oder sogar gut (Wowereit: „Ich bin schwul und das ist gut so!“) zu betrachten und das als „Toleranz“ in der Schule explizit zu vermitteln.

Dabei ist das mitnichten Toleranz – sondern Angst. Die panische uns Deutsche beherrschende Angst, möglicherweise irgendjemandem zu diffamieren, indem wir etwas, das nicht „normal“ ist, eben auch so nennen. Dieses „normal“ ist dabei nicht im Sinne einer Norm zu…

Ursprünglichen Post anzeigen 250 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s