DIE STUMMEN SCHREIE DER LÄMMER

Quelle: FotoFreunde Vor paar Wochen habe ich über die Angst der Schulbehörde aus Kleve/NRW berichtet, wo die Schulleitung Kinder und Eltern warnten, wobei ich dato damals nicht wusste, was der wirkliche Grund des Brandbriefes war.

Nun, nichts ist so fein gesponnen, dass die Wahrheit sich unterdrücken lässt! Zum Glück hat mir ein Whistleblower aus der medizinischen OP Abteilung aus Kleve folgendes mitgeteilt, wobei diese Informationen unter ärztliche Schweigepflicht stehen und man wird unter Androhung des  Arbeitsplatzverlustes zum Maulkorberlass gezwungen. Dies trifft auf Polizei, Ärzte, Sanitätskräfte, kommunale Politiker und die örtliche Presse bzw. Medien zu. Also – brutales Stillschweigen!

In einem relativen kurzen Zeitraum, sind fünf Mädchen zwischen acht und zehn Jahren auf dem Schulweg brutal entführt und vergewaltigt worden und mussten mit schweren Verletzungen in die OP des Krankenhauses Kleve eingeliefert werden. Zur Zeit werden diese Mädchen abgeschottet und sind in psychiatrische Behandlung.

Über die Vergewaltigungen an Erwachsenen will ich erst gar nicht schreiben, weil mein Schwerpunkt die Schulkinder sind. Die Frage aller Fragen ist doch DIE, warum darf die Öffentlichkeit dieses nicht erfahren? Weshalb wird dieses nicht berichtet. Für die Schlafschafe müssen diese „Flüchtlinge“ nur ganz lieb sein, wobei die Dunkeldeutschen die ganz gefährlichen sind. Resümee des Verbrechens, wenn bestimmte Gruppen schwere Straftaten begehen, so werden diese Verbrechen einfach auf Kommando ausgeblendet und wer redet – der fliegt. Willkommen in der US-BRD Diktatur!!! Bitte um Verbreitung!

Advertisements

59 Gedanken zu “DIE STUMMEN SCHREIE DER LÄMMER

  1. In einem relativen kurzen Zeitraum, sind fünf Mädchen zwischen acht und zehn Jahren auf dem Schulweg brutal entführt und vergewaltigt worden und mussten mit schweren Verletzungen in die OP des Krankenhauses Kleve eingeliefert werden. Zur Zeit werden diese Mädchen abgeschottet und sind in psychiatrische Behandlung.

    >wenn operiert werden mußten, war weit mehr wie `normale´ Vergewaltigung, sondern physische Kaputtmachung!Das ist doch ganz klar:
    Weil bei dieser HOCHVERRÄTERSAU
    von CDU/CSU die ASYLANTENSCHWEINE
    als die ganz die Heiligen gelten sollen! Da werden lieber deutsche Frauen und 7-jährige Mädchen geopfert!
    SO sieht inzwischen die `Politik´ der CDU/CSU aus!Und das WICHTIGSTE ist Ihnen allen schon klar?

    Wir lesen immer nur Einzelnachrichten, wie z.B. hier
    oder woanders was in Magdeburg stattfand (Vergwaltigungen
    mit künstlichem Koma als Folge!), aber rechnen Sie diese
    Einzelfälle doch mal auf das GANZE GEBIET der BRD hoch,
    dann wissen Sie, was derzeit geschieht und was für einen
    VERBRECHERABSCHAUM und was für eine
    UNGEZIEFERREGIERUNG wir in Berlin haben,
    die die TÄTER AUCH NOCH SCHÜTZT(!) und
    die Opfer als „Nazis“, „Pack“ und „Dunkeldeutsche“
    verhöhnt!

    DAS WIRD UNWEIGERLICH ZUM BÜRGERKRIEG FÜHREN!

    Deutschland braucht eine REINIGUNG VON DIESEM
    POLITABSCHAUM!<

      • Der ganze Ort ist mundtot gemacht worden! Und nicht nur der, der ganze Landkreis und das Bundesland, ja die ganze Bundesrepublik wurde zum Schweigen verdammt! Die ganze Welt! – Sag mal: Tickts noch? Ich weiß, das wird sicher gelöscht, weil ja nicht sein kann was euch nicht Spaß macht. Also muß der „Whistleblower“ sein. Klar. Du kennst ihn. Du weißt aber daß der nicht im OP-Bereich arbeitet, sondern in der geschlossenen als Patient sitzt. Der sagt dir was du hören willst, damit du dich so schön aufregen kannst. Eben gern erfundenes. Irgendwelche Deppen glaubens schon.

      • Was hier abgeht, ist ja nicht normal.
        Ich erinnere nur mal an die Missbrauchsfälle in England, wie viele das waren, wieviele Menschen beteiligt waren und wie lange die geschwiegen haben.

    • Die Verletzungen kommen, weil die Kinder auch anal sexuell mißbraucht werden.
      Natürlich darf man sowas nicht schreiben. Es gibt viele andere Fälle.
      Die Lösung ist, das Rußland Deutschland wieder besetzt und einen Friedensvertrag,
      mit einer dann neuen Regierung abschließt.
      Wir haben immer noch Besatzungsrecht was ja auch im Grundgesetz so steht, § 120Grundgesetz.

      Strategisch ist es für die USA günstig wenn der Euro bzw. Europa zerbricht.
      Das wird durchgezogen, auch wenn es Millionen von Menschen das Leben kosten wird.

      http://www.staatenlos.info
      Da steht die Lösung aber die meisten machen sich nicht die Mühe es zu lernen, weil es am
      Anfang schwierige Literatur ist.

  2. Auch wenn sich ein dringender Verdacht aufdrängt, will ich hier nicht spekulieren. Die Informationen zum Geschehen sind ohnehin sehr dürftig, ich muß sogar ein Fake in Betracht ziehen.
    Doch angenommen, die zugrunde liegende Meldung stimmt, angenommen, die sich aufdrängende Vermutung über die Täter ist richtig, stelle ich eine fundamentale Frage:
    Warum spricht die Schule nicht Klartext? Sie unterliegt keinem Schweigegelübde wie die Ärzte. Aber vor allem:
    WARUM SCHWEIGEN DIE ELTERN?
    Die Mädchen sind angewiesen auf den Schutz der Eltern. Jetzt ist es zwar zu spät, aber als Vater hätte ich nach einem solchen Verbrechen an meinem Kind das ganze Land rebellisch gemacht. Wo bleibt der Aufschrei der Väter?

    • Die Angst! Ich lebe in Duisburg und habe einen sehr guten Kontakt nach Kleve und diese Verbrechen sind den Behörden bekannt. Alleine das Schreiben der Schulbehörde und die getroffenen Sicherheitsmaßnahmen ist der Ausdruck des Versagens! Über Duisburg lohnt sich nicht zu berichten, da diese Stadt inzwischen verloren ist und ich wüsste nicht, wo ich da beginnen sollte. Der „Staat“ ist in großen Teilen nicht vorhanden, Clans und Großfamilien übernehmen die Stadt.

      • Ich verstehe das „Angst-Argument“ nicht.
        Das Schlimmste ist doch diesen Menschen schon passiert. Wenn ich Elternteil eines solch missbrauchten Kindes wäre, hätte ich keine Angst mehr, ich würde das unbedingt publik machen. Denn: anderen kann und wird dasselbe passieren, wenn ich schweige. Daran muss man auch denken!

      • Sie meinen die Angst vor den Clans der Täter? Vor meiner Umgebung muß ich mich ja wohl nicht rechtfertigen müssen.
        Es ist Phantasie gefragt.
        Authentische Berichte an alle Zeitungen, Absender ein beauftragter Rechtsanwalt.
        Einstellen der Ereignisse auf zahllosen Blogs anonym und über Proxy (Tor).
        Aushänge an Bäumen und Schwarzen Brettern.
        Politiker ansprechen und Forderungen stellen.
        Arbeitgeber um Hilfe bitten.
        Als Nebenkläger Kontakt zu Staatsanwälten suchen.
        Wer meint, es ginge ganz ohne Risiko, kann gleich sein gewohntes Leben herschenken.

  3. Die VERANTWORTUNG dafür trägt die REGIERUNG der BRD GmbH
    und dafür sollten sofort die Anklagen erhoben werden gegen ALLE 650 Bundestagsabgeordneten,
    die einfach NIX tun.
    Es ist beschämend für DEUTSCHLAND von dessen Boden nur noch Frieden ausgehen sollte,
    doch die Politkaste sorgt für die Tötung der jungen Seelen des deutschen Volkes UND
    da gibt es keine Gnade.

  4. Im Krankenhaus arbeiten noch andere Mütter und Väter…
    Mal ehrlich, wie lange würde das wirklich unter dem „Mantel der Verschwiegenheit“ bleiben?!
    Stille Post gibt es überall, und gerade in der jetzigen Zeit würde das niemals verschwiegen werden…

      • Sorry, wo finde ich denn das Schreiben? Ist das Schreiben hier verlinkt oder als pdf. zugängig?
        Sie wollen mir ernsthaft weiß machen, dass die ganze Schule darüber Bescheid weiss aber keiner davon/drüber berichtet?
        Gerade Kinder, die jeden „Scheiß“ posten…?

      • Sorry, wo finde ich denn das Schreiben?

        Hier:

        https://lotharhschulte.wordpress.com/2015/08/25/schul-schueler-und-buergerangst-am-niederrhein-ganz-geheim/

        Sie wollen mir ernsthaft weiß machen, dass die ganze Schule darüber Bescheid weiss aber keiner davon/drüber berichtet?
        Gerade Kinder, die jeden “Scheiß” posten…?

        Der Blogger will Ihnen gar nichts weismachen – er bloggt über Dinge, die er gehört hat und die ihn – verständlicherweise – sehr bewegen. Das ist die Freiheit eines Blogs: Er muß zu diesen Informationen, die ihm zu Ohren gekommen sind, keine kriminaltechnische Untersuchung durchführen … schon weil er das weder kann noch darf.

        Er muß auch nicht alle Kinder dieser Schule in Klewe befragt haben, ob sie sich per Handy über diese Vorfälle ausgetauscht haben. So wenig wie Sie glauben müssen was er schreibt. Es klingt ja auch einfach zu unwahrscheinlich. So unwahrscheinlich wie etwa die Nachricht, daß IS-Terroristen in Syrien in eroberten Städten 3800 Blankopässe erbeutet haben, von denen allerdings die Nummern bekannt waren. Und mit Hilfe dieser Nummern hätten Leute, die versucht hätten mit sochen Pässen über die Grenze der BRD zu gelangen bei entsprechender Kontrolle natürlich ‚abgefischt‘ werden können.

        Und jetzt halten Sie sich bitte fest: Die Regierung der BRD hat einfach darauf verzichtet Kontrollen durchzuführen und mehr als eine Viertelmillion Menschen mal eben so ins Land gelassen. Aus humanitären Gründen! Ach so … na dann … 😆 Wie gesagt, total unwahrscheinlich, eine solche Geschichte. Hats schließlich noch nie vorher gegeben. Und absolut unglaubwürdig! Allerdings… – irgendwann … ist immer das erste Mal!!!

      • @ „Sir“ Toby
        Dem Schreiben kann ich aber keine Vergewaltigung von Schülern entnehmen. Hinweise und nicht mehr…
        …“zu Ohren gekommen sind“…Hörensagen, na Supi Beweise….
        Was haben denn die Pässe mit der angeblichen „Vergewaltigung“ zu tun ? Ich Frage lediglich nach A), und Sie antworten mit B).

        p.s. Sie sind ja scheinbar im Besitz der Pass-Nr., dann können Sie doch die die Leute „abfischen“, mal zu…

    • Super! Lies doch einfach das Schreiben des Konrad Adenauer Gymnasiums aus Kleve/NRW der dortigen Schulbehörde. Habe es am 26.August 2015 in meinem Blog unter – Todesangst einer Schulbehörde – veröffentlicht. Glaube?, fahr nach Kleve und mach Dich selber schlau, so wie ich. Apropos, hätte auch den Sachverhalt berichtet, wenn der oder die Täter Biodeutsche wären! Schönen Sonntag Doc Holliday!

      • gut, und jetzt einen Beweis und nicht das was du von deinem Kumpel aus der Geschlossenen gehört hast…

      • Ich kenne Leute die dort zur Schule gehen. Natürlich ist das Schreiben echt, aber wie beiweist ein unnötig Panik machendes Schreiben – geschrieben von Leuten wie sie und mir – Diese EXTREME BEHAUPTUNG die sie hier im Haupttext zu verbreiten versuchen?
        Das ist so, als wenn ich behaupte, Nachbar Schmid hätte seine Frau erstochen und mein toller Beweis ist, dass Nachbar Mayer meinte, Messer seien scharf. Hinkt, oder etwa nicht? Aber ich verstehe, dass ihre Zielgruppe wohl aus simpler gestrickten Leuten bestehen wird, die alles glauben, was sie gerne glauben wollen, da es sie in ihren auf Angst und Egoismus basierenden Meinungen bestätigt.

        Fragen tue ich mich also eher, was sie für ein Mensch sind. Denken sie jemals daran, wie man sie später einmal in Erinnerung behalten wird?

  5. Pingback: DIE STUMMEN SCHREIE DER LÄMMER | Asylterror
      • Also wenn das wirklich stimmt, dann gehören einige Politische Verantwortliche sofort hinter Schloss und Riegel.
        Man muss ja bald Angst haben aus den Haus zu gehen ohne von Frau Merkels “Gästen“ auf die eine oder andere Art und Weise Kulturbereichert zu werden.
        Einfach Ekelhaft was Frau Merkel aus Deutschland gemacht hat.

      • Wieso sollte der Bericht nicht stimmen? Kleve ist leider kein Einzelfall. Durch den Maulkorberlass wird vieles nicht berichtet, so dass der Bürger weiter brav alles glauben soll. Wichtig ist, nichts glauben – sondern überprüfen und sich eine eigene Meinung bilden. Also – Mut zur Wahrheit! Inzwischen möchte auch Frau Merkel das mehr Schwarzafrikaner nach Deutschland geholt werden und hier ein Bleiberecht erhalten!

  6. Feige Scheisseltern, die der Mafia immer noch brav Steuern zahlen, sich brav unterordnen, brav den Milliardären dienen, wie dumme, feige Schafe. ANSTATT auf die Strasse zu gehen und kämpfen, und ihre Kinder schützen, ihre Kinder aus der Schule nehmen. Feige Scheisseltern.

      • Wie willst du dich denn vernetzen, wenn keiner da ist zum vernetzen. Köln ist noch schlimmer als Duisburg.

    • Ich verstehe diese Feigheit auch nicht. Einigkeit macht doch stark. Das M i n d e s t e und Normalste wäre es doch, daß die Einwohner der Stadt Kleve sich täglich vor der Stadtverwaltung versammeln mit der nachdrücklichen Forderung, alle männlichen Asylbewerber sofort geschlossen aus der Stadt auszuquartieren.

  7. Das kennen wir Kritiker der Flugzeugabgase ganz gut, wie falsche Meldungen und falsche Taten uns unterstellt werden. Gerade haben die Sonnenstaatler um den „Goldenen Aluhut“ wieder die Beschuldigung erhoben, Abgaskritker würden Flugzeuge mit Laserpointern angreifen.
    Kachelmann und Dittfurth nennen uns offen NAZIS – da steckt eine starke Lobby dahinter.

    Natürlich bin ich sofort hellhörig geworden, als bestimmte Aktionen „aufgedeckt“ wurden: „Wir wollen mehr Geld“ wurde auf ein Transparent geschrieben und sofort tausendfach im Web geteilt. HAHA war nur eine Demaskierungsaktion der „Gutmenschen“ !

    Offensichtliche Anhängerschaft von IS, die nun als Refugees im Lande sind: Beweisfotos gefälscht ! MONITOR weiß gar, dass KEINE Terroristen eingereist sind und beruft sich auf das Bundeskriminalamt. Kurz darauf wird Terrowarnung für Deutschland erhöht und Frankreich macht für die sogenannte #Weltklimakonferenz in Paris „wegen erhöhter Terrorgefahr“ die Grenzen dicht!

    Polizei und Behörden haben Sprechverbot – das ist Fakt.

    Ganz offensichtlich vertreten ranghohe Politker bereits die Interessen ANDERER – nicht die des eigenen Volkes !

    Die drei M’s müssen SOFORT aus dem Amt entfernt werden: Merkel, Maas und Maizière – den Gabriel gleich mitnehmen. Der Rest ist ohnehin „nicht verwertbar“, um die Sprache von Nahles im Hinblick auf die Verwertbarkeit der Flüchtlinge aufzunehmen !

    • Klar doch, alles erlogen und das schreiben des Konrad Adenauer Gymnasium sowie alles andere erfunden? Lies dir doch nur den Brief der Schulbehörde durch – sowie der getroffenen Maßnahmen oder besser noch, fahr nach Kleve und unterhalte Dich mit den Schülerinnen und Schüler. Anschließend zwecks einer Wette für die Kinder vermittelte ich Dir gerne persönlich eine Befragung des OP-Personals. Ansonsten wünsche ich Dir einen schönen Sonntag!

      • POL-KLE: Gerüchte zu Übergriffen auf Kinder im Klever Stadtgebiet
        08.11.2015 – 11:30

        Kleve (ots) – Offensichtliche Falschmeldung in sozialen Medien verbreitet

        Die Klever Polizei hat am Wochenende mehrere Hinweise auf eine Veröffentlichung im Internet erhalten, in der über die angebliche Entführung und Vergewaltigung mehrerer Kinder durch Flüchtlinge in Kleve berichtet wird. Der Kreispolizeibehörde Kleve liegen keinerlei Hinweise darauf vor, dass die in dem Artikel behaupteten Vorfälle tatsächlich stattgefunden haben. Offenkundig handelt es sich bei dem Artikel um die gezielte Verbreitung eines falschen Gerüchtes. Ein Ermittlungsverfahren, das die strafrechtliche Relevanz der Veröffentlichung prüft, wurde eingeleitet.

        Rückfragen bitte an:

        Kreispolizeibehörde Kleve
        Pressestelle Polizei Kleve
        Telefon: 02821 504 1111
        E-Mail: pressestelle.kleve@polizei.nrw.de
        http://www.polizei.nrw.de/kleve

  8. Man kann Ärzte, Polizisten, Beamte zum Stillschweigen verpflichten. Für Eltern gilt das nicht. Keine Behörde kann den Eltern einen Maulkorb verordnen. Nun wundere ich mich, warum meldet sich bei so vielen Fällen niemand von den Eltern zu Wort?
    Das würde dem Whissleblower Glaubwürdigkeit verleihen.

    • Stimmt, außer der Druck von außen ist so stark, dass die Eltern wie auch immer schweigen. Siehe England Mutterland der Demokratie, wo über Jahre der sexuelle Missbrauch an Kindern durch Polizei, Behörden und Eltern teilweise von Eltern verheimlicht wurde., da es politisch gewollt war. Das Selbe trifft auch hier ein, wo aus Gründen wie auch immer geschwiegen wird. Hier geht es in erste Linie, ein Verbrechen öffentlich zu machen.

      • Nein, das ist nicht glaubwürdig. Ein „Ereignis“ das schon solche Wellen schlägt, wird nicht von allen im Umfeld zu 100% verschwiegen. Bei 5 Schulkindern ist das Umfeld entsprechend groß, diese Leute kann niemand zu 100% kontrollieren. Worin soll denn der von dir genannte „Druck von außen“ bestehen? Womit soll Eltern, Schulkameraden und deren Eltern, Lehrern, Angehörigen, Freunden usw. „Druck“ gemacht werden?
        Fazit, das scheint ein Fake zu sein. Ich glaube es nicht.

      • Dann waren die 1400 Vergewaltigungen in Mutterland der Demokratie an jungen Mädchen zwischen 10 und 14 Jahren über Jahre ein Fake? Wurde auch nicht hier wegen der politischen Großwetterlage diese Verbrechen und Anzeigen nicht verfolgt. Ist somit das Schreiben der Schulbehörde auch ein Fake? Über Jahrzehnte waren die sexuellen Übergriffe durch Priester an Kindern nur Lüge, heute nach langer Zeit sind die Geschichten wahr und damals alles verschwiegen durch die gesamten Instanzen plus der Familien. Siehe nur die Leidensgeschichten der Kinder, wo Opfer keinen Schutz erhielten! Gruß Lothar.

      • Warum lenkst du von deinen eigenen Behauptungen ab? Was haben die Verbrechen aus einem anderen Land, einer anderen Zeit, einem anderen Umfeld mit Kleve konkret zu tun? NICHTS! Für deine angeblichen „Hintergrundinformationen“ gibt es keinen Nachweis oder auch nur eine einzige Person aus dem Umfeld, die das bestätigt hätte.

  9. Ich habe dir vorgestern bewiesen dass du AUCH ein „maulgekorbtete“ bist, nicht ?

    Meine docu von Barbara Lerner Specter nicht „freilassend“ !

    Your (jew?) Masters will ofcourse reward you conformaly ; so you’ll receive your shekels, t’inquiètes !

  10. Über die Lügenpresse meckern und selbst Gerüchte/Lügen in die Welt zu posten ist irgendwie scheiße. Morgen entlarvt wieder jemand das Ganze als Lüge und macht daraus ne Steilvorlage, dass von Rechts nur dumme Hetze kommt. Es passieren momentan schon genung „reelle“ Fälle, da muss man sich nicht noch so nen Unfug ausdenken.

  11. Findet sich da kein Anwalt, der unter Wahrung der Anonymität eine Aussage eines Zeugen dokumentiert?
    Man steht förmlich zwischen Baum und Borke, wenn man nichts handfest belegen kann. Immerhin gibt es die „alles Fake und es wird ermittelt“ Berichte auch – und auf die sind sämtliche Medien fast zeitgleich aufgesprungen. Von BILD über FOCUS und alles Mögliche regional auch.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s