CHINA – SYRIEN – Verlieren USA Vormachtstellung in Nahost? – Hinweise verstärken sich, dass auch China in Syrien gegen IS aktiv wird – russiatoday – 09.10.15 –

mundderwahrheit

Verlieren USA Vormachtstellung in Nahost? – Hinweise verstärken sich, dass auch China in Syrien gegen IS aktiv wird

-Nach dem Scheitern der US-geführten Anti-IS-Koalition und dem Eingreifen Russlands im syrischen Bürgerkrieg erhärten sich Hinweise, wonach sich die chinesische Volksrepublik schon bald der von Russland-geführten Allianz in Syrien und dem Nachrichtenzentrum in Bagdad anschließen könnte. Den USA droht, dass sie durch eine breit aufgestellte Achse aus Russland, Iran, Irak, Syrien, der libanesischen Hisbollah und China im Nahen Osten ausmanövriert werden.

China könnte sich in Kürze dem Nachrichtenzentrum gegen den IS anschließen

Bildquelle: Verteidigungsministerium China

-Kürzlich berichtete das libanesische Nachrichtenportal Al-Masdar al-Arabi, in Damaskus werde erwartet, dass sich chinesische Militärberater in den nächsten Wochen den Antiterror-Bestrebungen Russlands in Syrien anschließen würden.

-Diese noch unbestätigte Meldung steht unter dem Eindruck der Abmachungen zwischen China und der irakischen Regierung im September 2014, als der chinesische Pressesprecher Hong Lei offiziell bekannt gegeben hatte, dass sich beide Staaten im Kampf gegen den selbsternannten „Islamischen Staat“ auf eine…

Ursprünglichen Post anzeigen 269 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s