1,5 Millionen: Merkels Vollzugsmeldung an die US-Ostküste

Terra - Germania

1,5 Millionen: Merkels Vollzugsmeldung an die US-Ostküstevon Florian Meyer

Ein Geheimpapier der deutschen Behörden soll von 1,5 Millionen Flüchtlingen im laufenden Jahr ausgehen. Medial bereitet man die Deutschen schon darauf vor, dass diese 1,5 Millionen auch bleiben dürfen. Aus Flüchtlingen werden so in der BILD-Zeitung „Zuwanderer“, verknüpft mit der Frage „Was brauchen wir für Millionen Zuwanderer?“ Die Echtheit der Behördenschätzung wird indes von der Bundesregierung dementiert – die Asylzahlen wurden aber von 450.000 auf 800.000 nach oben korrigiert, warum also nicht auch auf 1,5 Millionen? Oder traut sich Merkel dem Volk nicht offen zu gestehen, was mit den „US-Freunden“ längst ausgemacht zu sein scheint?

Ist es nicht vielmehr so, dass BRD-Kanzlerin Merkel nun endgültig vermelden kann, dass sie die US-Pläne zur Abschaffung der Deutschen auf Schiene gebracht hat? Kann Merkel endlich eine Vollzugsmeldung nach Washington senden? Denn die Zahl von 1,5 Millionen Einwanderern nach Europa wurde exakt so von der US-Ostküste vorgegeben. Dass Merkel…

Ursprünglichen Post anzeigen 81 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s