Russlands Zivilschutz warnt vor Gen- und geophysikalischen Waffen

Terra - Germania

Militärübungen

Das russische Zivilschutzministerium betrachtet einige neue Waffentypen, darunter geophysische und genetische Waffen, als potentielle Bedrohungen bei Militärkonflikten in der Zukunft.

Laut dem Ministerium gehören zu den Waffen, die auf neuen physischen Prinzipien basieren, elektromagnetische, radiologische, nichttödliche Waffen sowie geophysische Waffen. Zu den Waffen gehören ebenfalls Informationswaffen, die es ermöglichen, die Objektivität zu verändern.

Laut Materialien des internationalen Forums der Feuerwehr- und Rettungsdienste werden mit den neuen Waffen vor allem Leitzentralen, Objekte kritischer Bedeutung, Personal, Technik, Bevölkerung sowie Infrastruktur ins Visier genommen.

Eine der Folgen des Einsatzes dieser neuen Waffen sind Veränderungen der physischen Prozesse in der Erdhülle, der DNA-Struktur, genetische Veränderungen und Erbkrankheiten.

Schädliche Folgen sind zudem die thermomechanische Auswirkung, Hochfrequenz-elektromagnetische Strahlen, kohärente und nichtkohärente optische Strahlen. Als kritisch wichtige gelten Objekte, deren Störung bzw. Außerbetriebsetzen zum Verlust der Kontrolle über die Steuerung der Wirtschaft des Landes, eines Subjektes des Landes bzw. einer negativen Änderung bzw. Zerstörung der Sicherheit der Lebensfähigkeit…

Ursprünglichen Post anzeigen 32 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s