Es lebe die Scharia – Christenverfolgung in Deutschland auch unter Asylanten

Gegen den Strom

Geschrieben von admin am 15.09.2015

Und das seit Jahren…getan dagegen wird nichts. Das Gegenteil ist der Fall. Auch Kinder, die an gar keinen Gott glauben, werden gejagt und gemobbt. Deutsche Familien mußten wegziehen, um dem Haß der Migranten zu entgehen. Irgendwann kann man aber nirgends mehr hinziehen, weil die Deutschen in der Minderheit sein werden.

Diese Zustände sind also bekannt – und was wird getan?? Noch mehr Fremde werden in´s Land geholt, obwohl bekannt ist, daß die Scharia hier durchgesetzt werden soll. Beispiel Graue Wölfe und Salafisten, die sich auch noch vernetzen, was eine unglaubliche Sprengkraft an Gewalt in sich birgt.

Die Menschen haben einfach nur Angst, als Nazi und Ausländerhasser bezeichnet zu werden.

Das war im deutschen Fernsehen:

Christenverfolgung unter Asylanten in Deutschland

Christenverfolgung in Deutschland

Panorama: „Du scheiss Christ“ – Christenverfolgung in Deutschland

Hochgeladen am 15.07.2010

Unglaubliche Erfahrungen in Deutschland „Du scheiss Christ“ u.a. ab 4.02 Minuten

Ursprünglichen Post anzeigen 97 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s