goodbye deutschland – hello mama merkel

campogeno

deutschland: vom auswanderungsland zum einwanderungsland:
rund 140.000 auswanderer verlassen jedes jahr schlaraffenland deutschland, besonders akademiker und führungskräfte. beachtenswert, mindestens 700 junge deutsche suchten ihr glück in syrien. nun erwartet deutschland dieses jahr bis zu einer million flüchtlinge. in das land, in dem „mama merkel – wir schaffen das“ so erfolgreich moderiert und re(a)giert. da trifft es sich, dass es in deutschland rund eine million freie arbeitsplätze und über 10.000 freie leerstellen gibt und die flüchtlinge keinem deutschen einen arbeitsplatz wegnehmen werden. übrigens stehen in vielen regionen deutschlands auch bis zu 15 % der wohnungen leer.

flüchtlinge verlassen ihr zuhause, weil sie kein zuhause mehr haben. „wirtschafts- oder wohlstandsflüchtlinge“ verlassen ihr zuhause nur, weil sie zuhause nicht überleben können und an hunger sterben würden. sie haben nichts zu verlieren!
völkerwanderung-gif

Ursprünglichen Post anzeigen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s