Ist Deutschland wirklich ein reiches Land?

Die Morgenzeitung

Verheimlichte Realität und sichere Zukunft: Arm, ärmer, Aleman von Christian Wolf

Mit einer Megalüge werden Sie und ich seit Jahren von hauptamtlichen Politganoven belästigt und beleidigt: »Die Deutschen haben vom Euro am meisten profitiert!« Dies müssen wir uns sogar in der Zeit nach Aschermittwoch anhören. Wer sind nun diese Profiteure? Einige gibt es tatsächlich, ein paar Deutsche befinden sich auch darunter. Bonusbeworfene, brachial agierende Banker, international jonglierende Großkonzerne, Superreiche sowie opportunistische und (semi)kriminelle Politiker und Lobbyisten. »Die Deutschen« aber verarmen.

Die folgenden Grafiken werden Sie nicht in der deutschen Hof- und Lügenpresse finden.

Realität 1: Nur in den Eurokrisenländern Portugal und Griechenland haben sich die Löhne und Gehälter seit dem Jahr 2000 noch schlechter entwickelt.

Realität 2: Die deutschen Renten sind gemessen am letzten Arbeitseinkommen – von Irland abgesehen – die niedrigsten der Eurozone und bei niedrigen Arbeitseinkommen (halber Durchschnitt) sogar die niedrigsten überhaupt.

Zum ganzen Artikel ?

Ursprünglichen Post anzeigen

2016 kommen fünf Millionen

Die Morgenzeitung

Ausgehend von den jetztigen Zahlen lässt sich hochrechnen, wie viele Asylbewerber Deutschland im nächsten Jahr zu erwarten hat – eine ebenso realistische wie düstere Prognose.

Ein Land im Barmherzigkeitswahn: Vernunft und Vorausschau scheinen derzeit tief unter der rosafarbenen Blumenwiese der Mildtätigkeit begraben. Schauspieler Til Schwaiger möchte die Flüchtlingsheime mit Fahrradwerkstätten und kabellosem Internetzugang aufwerten. Landesbischoff Heinrich Bedford-Strohm verbittet sich – anscheinend vollkommen in himmlische Sphären entrückt – die Bezeichnung „massenhafter Asylmissbrauch“ und Grünen-Chefin Kat-rin Göring Eckardt sorgt sich im Deutschlandradio vor allem um die „neuen Bürger in den Flüchtlingsheimen“. Deren Ängste seien ihr wichtig, nicht die der besorgten Anwohner. weiterlesen ? ? ?

Ursprünglichen Post anzeigen

Krieg in Europa – Die Opferung der Ukraine (nicht für Kinder unter 18)

Wissenschaft3000 ~ science3000

Friede (46)

Die schrecklichsten Kriege finden JETZT statt, damit muss endlich Schluss gemacht werden. Die Kriegstreiber für NWO sind alle Kriegsverbrecher, sie sollen ja nicht glauben, dass sie dafür nie zur Verantwortung gezogen werden…

Krieg in Europa – Die Opferung der Ukraine (18+)

Published on Jan 30, 2015

Diese Dokumentation beschäftigt sich mit den Hintergründen des Ukraine-Krieges! Es werden Fakten und Vermutungen zusammengetragen, um den wahren Gründen der Krise etwas näher zu kommen! Dabei kommt ein grausamer Verdacht an das Tageslicht, welcher alles in den Schatten stellt!

Ursprünglichen Post anzeigen

Der Feind im Lande und seiner Helfershelfer

Zuerst: Freiheit für Deutschland und warum?
Alle sog. Bundestagsparteien, die gesamte Mainstream, angefangen von Staats- und Blödfernsehen, Rundfunk und gelenkte Einheitspresse, bis im letzten Arschwinkel der US-Firma BRD, die sog. Kirchenvertreter und die Macher und Gewinner der ekelhaften Asylindustrie und deren dienstlichen Netzwerke bis ganz unten zur Antifa, ihr seit der negative Block der dienlichen US-BRD-Vasallen gegen die Freiheitsdeutschen.
Alles, aber auch wirklich alles, was das Negative betrifft, wird von euch als etwas Positives dargestellt und krankhaft verteidigt, weil sie euch besitzen und manipulieren. Also gekaufte Kreaturen im Sold für fremde Mächte – mehr seit ihr nicht!
Mit der Umerziehung zum Schlafschaf nach dem 8. Mai 1945 wurde uns ein zutiefst falsches Geschichts- und Gesellschaftsbild der herrschenden Besatzungsmächte und deren aus Abschaum dienlichen deutschen Erfüllungsgehilfen – das Siegerdiktat als neue Glaubenslehre befohlen. Dieser asymmetrische Krieg der totalen Lügenpropaganda wird heute in aller Härte gegen das freie Deutsche Volk geführt.
Kommen wir nun zum Punkt. Wir sind Pack?!?! Menschen bzw. Einheimische die eine andere Politik wollen, werden massiv bedroht und inzwischen wird über eine Einheitsdiktatur die „richtige“ Meinung gefordert. Wer eine andere Meinung hat, der ist sofort verdächtig und der medialen Hetze der Kettenhunde ausgesetzt.
Was bedeutet Asyl? Hier wird aber gewaltig der wahre Sinn verdreht. Es ist nun mal so, der Asylant ist ausschließlich eine Person, dem aus nachweislich politischen Gründen (Art.16GG) Asyl auf Zeit gewährt wird. Mehr nicht! Weder aus Kriegs-, Armuts-, Wirtschafts-, Religions- oder Klimagründen gibt es ein Asyl bzw. ein Bleibegrund – außer dieses ist aus welchen Gründen – durch das System gewollt.
Nun haben wir von bestimmten Figuren des öffentlichen Lebens knallharte Aussagen über ihrem krankhaften fanatischen Deutschenhass, wo diese das Alt- bzw. sog. Tätervolk im Sinne des Morgenthau Planes verdünnen oder wirklich austauschen wollen, so dass der kriminelle Siegerplan der Feinde Deutschlands endgültig sich durch die Umerziehungskreaturen erfüllt. Jetzt erleben wir den Punkt, wo wir als Volk im Kern angegriffen werden. Wo sind jetzt hier die Rechte der einheimischen Urbevölkerung, wo sind deren Menschenrechte und Freiheiten ihrer gelebten Kultur? Wo sind die Verantwortlichen für diese Menschen mit ihrem Belangen und Sorgen? Nein, inzwischen findet eine gezielte Plünderungspolitik statt, wo Volkseigentum dem Volk durch diese Kriminellen entwendet wird und hier eine Verarmung der Ureinwohner betrieben wird und noch auf deren Kosten. Also die totale Verarschung!
Hier gilt der Aufklärungskampf, wo es gilt, die wahren Täter und Verbrecher zu demaskieren, sowie uns aus der US-Klassendiktatur die sich Demokratie nennt, aber hinter dieser Maske regiert der Geldrassismus der elitären Ostküste, endlich nach siebzig Jahren zu befreien.

Tafel und Arztpraxen mit Asylanten verstopft

Freie Presse Rottweil

Kreis Rottweil. In Schramberg sind laut Netzwerk Willkommen die Tafel und Arztpraxen verstopft: „Aber nicht nur die Tafel, auch die benachbarte Fundgrube und einige Schramberger Arztpraxen stoßen so langsam an die Grenze des Machbaren“, warnt Dorothee Golm vom Netzwerk Willkommen.

Ursprünglichen Post anzeigen 198 weitere Wörter

Die ukrainischen Militärs haben über «sehr ernste Verluste» bei Mariupol informiert

Stimme Donbass

Украинские военные сообщили об «очень серьезных потерях» под Мариуполем

Autor: Wsgljad 27.08.2015                                 Übersetzt aus dem russischen: Thomas

21225

Der Presseoffizier des Sektors „M“, Jaroslaw Tschepurnoj, hat Kräfte der DVR für den Beschuss der ukrainischen Positionen beschuldigt, bei dem sie, seinen Worten nach, sehr ernste Verluste erlitten haben.

Tschepurnoj behauptet, dass vom Abend des Mittwoch bis zum Morgen des Donnerstag die Kräfte der DVR 13 Mal die ukrainischen Positionen beschossen haben.

«Die Kämpfer (in der Ukraine nennt man so die Landwehrmänner – Anm. des Autors) handelten schlau – damit die Ukrainer nicht als Antwort schiessen, forderten sie 7 Mal nach dem Beschuss das Regime der Feuereinstellung an“, – schreibt der ukrainische Journalist auf der Mariupoler Webseite 0629.

«Bei uns gibt es sehr ernste Verluste, die konkreten Zahlen werden später nachgeliefert, hat Tschepurnoj gesagt. – die Handschrift…

Ursprünglichen Post anzeigen 263 weitere Wörter