Horst Mahlers Vollzug zeichnet sich als Justiz- und Medienskandal ab

Nachrichtenfront

Seit Wochen haderte Defensor Pacis über die aktuelle Vorfälle die sich um den ehemaligen RAF-Anwalt und nun wegen einem Meinungsdelikt inhaftierten Horst Mahler zu schreiben. Der heutige Zeitgeist sanktioniert mit unterschiedlichen Mitteln hin und wieder eine Berichterstattung über eine – aus Sicht der vorgegeben Öffentlichkeit und des daraus resultierenden Zeitgeistes – über hoch umstrittene Personen der Zeitgeschichte zu schreiben. Das ist seit fast über zehn Jahren der ungewöhnliche Fall von Mahler, auf dessen aktuelle Entwicklung nun näher eingegangen wird.

Ursprünglichen Post anzeigen 3.051 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s