Intelligenter Kampfjet für Russland: „Ein fliegender Roboter“

Das Erwachen der Valkyrjar

 300442765Der neue russische Kampfjet T-50 ist dermaßen fortgeschritten, dass der Pilot fast zu einem integralen Bestandteil der Konstruktion wird. Die Serienproduktion soll demnächst beginnen, doch die Elektronik-Hersteller tüfteln bereits an spektakulären Verbesserungen.

„In gewisser Hinsicht ist die T-50 ein fliegender Roboter. Die Reaktionen des Piloten sind in den Regelkreis eingeschaltet. In diesem Sinne ist der Pilot quasi ein Bestandteil des Kampfjets“, sagte Wladimir Michejew vom russischen Elektronik-Hersteller KRET am Montag.

Die T-50 dürfe als „intelligentes“ Flugzeug bezeichnet werden. Die Maschine habe eine „intelligente Außenhaut“, um unterschiedliche Funktionen miteinander zu kombinieren. „Etwa in der Tragfläche befindet sich die aktive Verteidigungs-Anlage des Typs Himalaya. Dadurch werden nicht nur die erforderlichen Flug-Parameter ermöglicht, sondern auch Funktionen als Radar und Störsender“, so Michejew.Die Staatsholding Rostec, zu der auch KRET gehört, erläutert auf ihrer Webseite, was eine „intelligente Außenhaut“ bedeutet: „Das System eingebauter Elemente am ganzen Rumpf soll der Besatzung zu jedem Zeitpunkt ermöglichen, ein vollständiges…

Ursprünglichen Post anzeigen 292 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s