Eine großartige Frau möchte AfD Mitglied werden, darf es aber nicht!

rundertischdgf

Da unterschreibt eine hervorragende Publizistin (und das hat heute großen Seltenheitswert), Ellen Kositza, einen Aufnahmeantrag bei der AfD, und erhält auch den Mitgliedsausweis, um nach 294 Stunden wieder ausgeschlossen zu werden. Die Begründung der AfD Funktionäre, wir haben diese Mitgliedschaft überprüft und sind zum Schluß gekommen, die jetzt nachträglich zu verweigern. Ellen Kositza, Mutter von 7 Kindern und Frau von Götz Kubitschek, schildert dieses „Drama“ in 5 Akten. Wir fragen wohlwollend die AfD Funktionäre, was soll das Ausgrenzen, Abgrenzen und Eingrenzen? Oder haben viele schlichtweg Angst, daß sie einer Kositza nicht gewachsen sind? Dieses Verhalten ist schlichtweg grottendumm, einer Frau die Mitgliedschaft zu verweigern, die auf hohen Niveau immer wieder neu interessante Akzente setzt. Es ist ein Genuß ihre Beiträge und Geschichten zu lesen, wem tut sie damit in der AfD weh? Niemanden! Dem Berliner Machtblock hält sie und ihr Mann aber tapfer immer wieder den Spiegel vor. Lucke, Petry…

Ursprünglichen Post anzeigen 7 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s