Die Lügenpresse entlarvt sich selbst – Ein Beitrag aus der FAZ – Nächstes Ziel Moldau? Nato-Oberbefehlshaber warnt vor russischer Aggression

Gegen den Strom

(Es ist einfach nur dumme Propaganda und Kriegshetzerei.)

Moskau will die Republik Moldau davon abhalten, sich dem Westen anzunähern – sagt Nato-Oberbefehlshaber Philipp Breedlove. Dazu nutze Russland Soldaten in Transnistrien. Der amerikanische General fordert eine klare Antwort.

25.02.2015

Philip M. Breedlove

Nato-Oberbefehlshaber Philip M. Breedlove

Alarmiert durch den Konflikt in der Ostukraine hat die Nato vor einer russischen Aggression in der Republik Moldau gewarnt. Die im abtrünnigen Gebiet Transnistrien stationierten russischen Truppen seien dort, „um Moldau von einer Annäherung an den Westen abzuhalten“, sagte Oberbefehlshaber Philip M. Breedlove am Mittwoch vor dem Verteidigungsausschuss des amerikanischen Repräsentantenhauses. „In Moldau und an anderen Orten“ betreibe Moskau bereits „eine breite Informationskampagne“.

Auf Twitter schrieb Breedlove angesichts seiner Rede: „Taten sind wichtiger als Worte. Russland hält sich nicht an internationale Regeln und Normen“. Eins der größten Ziele der russischen Politik sei es, durch Gewalt und Bedrohung die eigene Macht auszuweiten. Die russische Aggression werde an der illegalen…

Ursprünglichen Post anzeigen 172 weitere Wörter

Lasst die Finger weg von den Handwerkern Frühlingsstrasse 26, das ist gefährlicher als der Sachsensumpf!

NSU LEAKS

Diese Warnung erhielt der Arbeitskreis NSU Anfang Dezember 2014, und zwar von einem Privatdetektiv, den er selbst im Oktober 2014 beauftragt hatte:

rene kaul

.

Bringen Sie uns Fotos von Heiko Portleroi und von Rene Kaul, das war der Auftrag, und es wurden dem Detektiv die Adresse der beiden Herren in Schneeberg genannt, die Firmenadresse etc pp.

Grund der Beauftragung: Mit den Handwerkern stimmt was nicht, es gab ca. 2 Handwerker zuviel.

.

Bereits im Juni 2014 war uns das aufgefallen:

Wie können 2 Handwerker, die 80 m entfernt beim Bäcker Reinhold ihren Feierabend-Kaffee trinkend die Explosion des “Terrornests” erst hören und dann bestaunen, sich gleichzeitig nach der Explosion aus dem Nebeneingang retten?
Liegt im “doppelten Trockenbauer-Lottchen” der Schlüssel zur Lösung des Rätsels der Explosion ?

https://sicherungsblog.wordpress.com/2014/06/17/2-handwerker-zuviel-in-zwickau-am-4-11-2011/

.

Die Feuerwehr hatte berichtet, 2 Handwerker hätten sich nach der Explosion aus dem Nebeneingang gerettet:

http://www.blaulichtfahrzeuge.net/v2/displayimage.php?album=9516&pid=12833#top_display_media
Handwerke in Zeile 4, Schnüffelhunde fanden kein Benzin…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.323 weitere Wörter