Die Propagandalüge, daß Migranten bei uns einen Überschuß von 22 Milliarden erwirtschaften!

rundertischdgf

Diese perfide Lüge geistert seit Wochen durch alle Gazetten, ungeprüft hat das ein Schreiberling vom anderen abgeschrieben, zuletzt noch in der Talkshow von Jauch der „Politikberater“ Michael Spreng. Natürlich übernahm das auch unser Straubinger Tagblatt (dpa-Meldung). Wir hatten das schon einmal aufgegriffen. Jeder vernünftige Bürger weiß doch, daß uns die gehegte und gepflegte Migrationsindustrie jährlich Milliarden kostet. Dazu braucht es keine wissenschaftliche Studie. Aber unsere Manipulierer aus Politik und der Medien meinen, Frechheit siegt, oder die Dummheit des Nachplapperns, wie Spreng bei Jauch, überzeugt auch. Prof. Sinn hat sich diese Geschichte genauer angeschaut und kommt wohl zu einem ganz anderen Ergebnis, die Tatsachen, die die Deutschen bereits kennen und zu spüren bekommen.

Ursprünglichen Post anzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s