Europakandidatenvergleich: Schulz, SPD, der Beliebteste und Voigt, NPD, der Unbeliebteste?

rundertischdgf

Wir wissen, daß diese Überschrift eine einzige Provokation für alle Demokraten, guten Menschen und SPDler sowieso ist. Schulz mit Voigt zu vergleichen, das geht haarscharf an einer Beleidigung vorbei. Aber immerhin ist Schulz, wenn man den Umfragewerten glauben darf, der beliebteste Spitzenkandidat in Deutschland aller 24 zur Europawahl antretenden Parteien. Würde man nach Voigt fragen, dann wäre er der böseste.  Wegen dieser extremen Spannweite auf der Beliebheitsskala ist dieser Vergleich interessant und deshalb zwingend notwendig. Der wesentliche Unterschied ist, Schulz ist mit zahlreichen Orden ein hochdekorierter Politiker und Voigt hat einige Meinungsdelikte auf dem Kerbholz. Ansonsten unterscheiden sich die beruflichen Werdegänge ganz erheblich, während ersterer fast immer als Berufspolitiker vom Staat ganz gut lebte, hat sich letzterer als Kleinunternehmer durch das Leben geschlagen. Beide nennen sich Demokraten, der eine Sozialdemokrat und der andere Nationaldemokrat. Das war`s dann schon, unsere Leser urteilen. Morgen versuchen wir mal den Vergleich zwischen  McAllister, CDU, und Lucke, AfD.

Ursprünglichen Post anzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s