Mexiko von Beben der Stärke 6,4 erschüttert – M 5.2 Sonneneruption (Videos)

PRAVDA TV - Live The Rebellion

bild1

Nach einem Beben der Stärke 7,2 vor drei Wochen, hat erneut ein starkes Erdbeben Mexiko erschüttert. Über Schäden oder Verletzte wurde zunächst nichts bekannt. Eine Tsunami-Gefahr bestehe nicht, teilten die Behörden mit. Viele Menschen verließen zur Sicherheit ihre Häuser (Foto).

Ein schweres Erdbeben hat am Donnerstag die Mitte und den Süden Mexikos erschüttert. Das Zentrum des Bebens der Stärke 6,4 lag in der Nähe der Ortschaft Tecpan an der Pazifikküste in 30 Kilometern Tiefe, wie die staatliche Erdbebenwarte mitteilte. In sechs Bundesstaaten wurden die Rettungskräfte in Einsatzbereitschaft versetzt.

Nahe dem Zentrum des Bebens stürzte eine Brücke ein. Im etwa 400 Kilometer ent-fernten Mexiko-Stadt brach eine Treppe zusammen – zahlreiche Büros wurden geräumt. Die Feuerwehr ging Hinweisen auf geborstene Gasleitungen nach. In Cuernavaca südlich der Hauptstadt fiel eine Mauer um. Finanzminister Luis Videgaray brach eine Pressekonferenz im Nationalpalast ab, als das Beben begann.

Kurz nach dem Beben kreisten Hubschrauber auf der…

Ursprünglichen Post anzeigen 922 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s